Back to All Events

YIN YOGA WORKSHOP - HERBST - nur noch 1 Platz!

Auftanken und Loslassen - Lungen / Dickdarm Meridian

mit Elisa Malinverni

Lunge und Dickdarm sind die Organe im Körper, über die wir aufnehmen, was wir brauchen (Sauerstoff/Nährstoffe) und ausscheiden, was uns nicht mehr dient (Kohlenstoffdioxid/Abfallstoffe/Toxine). In der traditionell chinesischen Medizin sind die Organe (ähnlich wie die Chakren im Yoga) Energiezentren, die auch energetische, geistige und emotionale Funktionen haben. Bevor der Winter anbricht, wollen wir also im übergeordneten Sinne von dem auftanken, was uns gut tut und uns dessen entledigen, was uns belastet. So kommen wir einfacher durch die strenge Jahreszeit, in der Kälte, Dunkelheit und vielleicht auch Traurigkeit dominieren.

Eine wohlgenährte Lunge bringt uns, aus Sicht der traditionellen chinesischen Medizin, ein starkes Immunsystem, gesunde Haut und einen langen Atem auf allen Ebenen. Gestärkte Lungenenergie hilft uns klare Grenzen zu setzen und unseren Selbstwert zu kennen und zu spüren.

Ein Yin-Yoga-Workshop in Verbindung mit Pranayama und Mantra.


ElisaCV19.jpeg

ELISA MALINVERNI

Schon auf Kindesbeinen tanzte und verbog sich Elisa mit Freude. Die Bewegungserfahrung im Körper fasziniert sie immer wieder aufs Neue. Auch in den tieferen und feinstofflichen Schichten - erfahrbar über den Atem, Meditation und Mantra, Stille und Klang.

Nach ihrer ersten Yogalehrerausbildung in New York (2009) liess sich Elisa in Zürich nieder. In der Limmatstadt durfte sie sich weiterbilden und unterrichtend ihre Flügel ausbreiten. Diese trugen sie schliesslich als Yogalehrerin für ein Jahr bis nach Taiwan.

Elisas Einflüsse stammen von ihrem langjährigen Mentor und Pranayama-Lehrer Stephen Thomas, von ihren Yin-Lehrern Sarah Powers, Josh Summers und Mirjam Wagner und ihrer Yoga-Seelenschwester Manuela Peverelli.

Elisa ist der Überzeugung, dass solche Prägungen auf dem Yoga-Weg in jedem Menschen zu einer einzigartigen Mischung verschmelzen und von da aus weitergehen. So ist ihr Unterricht durchdacht und fordernd, aber immer auch ein Innehalten und bei sich Verweilen.

Seit 2014 lebt Elisa mit ihrer kleinen Familie in Bern. Sie bloggt mit kritischem Geist über das Anwenden der Yoga-Praxis im Alltag und im Mutter-Dasein. 2016 bis 2018 war Elisa Co-Leiterin und Marketingverantwortliche von Dayayoga Bern. Sie verspürte den Wunsch, wieder mehr kreativ und inhaltlich zu arbeiten. Seit 2019 konzentriert sie sich wieder vorwiegend auf ihr Herzensanliegen: Yoga als Weg, um über den Körper nach Innen zu finden


DATUM: Samstag, 02. November 2019 / 14.00-16.30 Uhr
KOSTEN: CHF 65.- (inkl. MWST) / in Bar im Studio zu begleichen
STUDIO: Steinberggasse 61

Later Event: November 3
YOGA FÜR EINEN BESSEREN SCHLAF