Back to All Events

HANDS-ON WORKSHOP - TEIL 3

  • yogamoves 61 Steinberggasse Winterthur, ZH, 8400 Switzerland (map)

FÜR YOGALEHRER / MIT SIMONA GABRIELI

Als Yoga Lehrer hilft es, sich zu vergegenwärtigen, dass es im Yoga nicht in erster Linie um den Körper und dessen Formen geht, sondern um die Veränderung des Bewusstseins. 

Eine der persönlichsten Aspekte des Yoga Unterrichtens ist die Hilfestellung durch unsere Hände ("Adjustments" , "Hands-on"). Ein Yoga Lehrer sollte den Körper eines Schülers lesen und - angepasst auf jede einzelne Körperbeschaffenheit - Unterstützung bieten können.

Bei körperlichen Hilfestellungen geht es nicht darum, Fehler zu korrigieren. Es geht vorwiegend darum, eine gesunde und nachhaltige Haltungsausführung aufzuzeigen und dem Teilnehmer zu einem vertieften Verständnis für den Energiefluss in den Körperstellungen zu verhelfen. Als Lehrer können wir den Schüler ermutigen, den unmittelbaren Moment zu erforschen und somit Körper, Atem und Geist auf grob- sowie feinstofflicher Ebene zu erkunden. Zudem können wir über achtsame Hilfestellungen vielleicht auch einmal jemanden ermutigen, über sich und seine eigenen Grenzen hinauszuwachsen.

In diesem Workshop geht es darum, verschiedene Prinzipien und Techniken von körperlichen Hilfestellungen kennen zu lernen, zu vertiefen, auszutauschen und mehr Sicherheit für's Unterrichten zu gewinnen. 

Folgende Ansanas werden in diesem dritten Hands On Workshop genauer angeschaut. Wünsche für weitere Adjustments können Simona per E-Mail mitgeteilt werden: simona@yoga-moves.ch

  • Urdhva Hastasana (Bergposition mit Armen oben)

  • Virabadrasana I & II (Krieger)

  • Trikonasana (Dreieck)

  • Balasana (Kindshaltung)

  • Chaturanga Dandasana (Brett)

  • Urdhva Mukha Svanasana (heraufschauender Hund)

  • Pincha Mayurasana (Unterarmstand)


DATUM: SAMSTAG, 23. MÄRZ 2019 / 14:00-17.00 / STUDIO STEINBERGGASSE
KOSTEN: CHF 80.- in Bar im Studio zu bezahlen
ANMELDUNG: info@yoga-moves.ch


Simona Gabrieli.jpg

Simona Gabrieli
Simona praktiziert seit 2007 Yoga. Im Jahr 2011 schloss sie das 200 hours (YA) Teacher Training bei Patricia Thielemann in Berlin ab und hat danach am Teacher Training Intensive bei Max Strom sowie am Yin Yoga Teacher Training bei Josh Summers teilgenommen. Im 2016 Simona besuchte sie das Advanced Teacher Training bei Michael Hamilton in Zürich.

Simona's tägliche Asthanga Yoga Praxis bedeutet für sie, sich mit sich auseinander zu setzen, sich in Hingabe zu üben sowie Kraft, Freiheit und Klarheit zu finden. Sich selber immer wieder neu entdecken, Verhaltensmuster zu beobachten, mit eigenen Grenzen zu spielen und diese zu erweitern.

Yoga ist für Simona nicht nur eine Asana-Praxis, sondern geht weit darüber hinaus. Dies spiegelt sich auch in ihrem Unterricht. Sie ermutigt die Schüler, die Praxis in allen Facetten zu erforschen und unterstützt sie auf ihrem Yoga Weg mit klaren und hilfreichen "Hands-On".

Earlier Event: March 2
YOGA NIDRA WORKSHOP MIT KARIN BRÜLL
Later Event: May 11
WILD LOTUS PRACTICE INTENSIVE