Rachel Imboden

Rachel.jpg

Rachel ist in den Bergen aufgewachsen und war schon immer gerne in der Natur unterwegs. Hier konnte sie auftanken und auch Stille finden, was sie schon als Kind schätzte. Ihre Leidenschaft gehörte damals dem Klettern, Snowboarden und Wandern. Den positiven Einfluss von Bewegung auf Körper und Geist hat sie schon früh erkannt.

Die Faszination für Yoga entstand lange bevor sie das erste Mal selber auf der Matte stand. Der Besuch der ersten Yogastunden hat ihre Vorstellungen übertroffen.

Im Yoga hat Rachel einen ganzheitlichen Übungsweg gefunden, bei dem sie ihre Freude an der Bewegung und Stille, aber auch ihr Interesse an Spiritualität und Philosophie ausleben kann. Die regelmässige Körper- und Atemarbeit verbinden sie mehr mit sich selbst. Sie hat gelernt, auf ihre innere Stimme zu hören und auf diese zu vertrauen. Yoga hilft ihr, auch im hektischen Alltag Stille zu finden und gelassen und achtsam zu bleiben. 2012 hat sie bei AIRYOGA ihre erste Yoga Ausbildung absolviert und wird dort im Sommer 2015 unter der Leitung von Stephen Thomas das 300h Advanced Teacher Training abschliessen.

Rachel unterrichtet mit viel Herz, Hingabe und Freude. Sie führt in einem ruhigen und kraftvollen Fluss durch ihre abwechslungsreichen Klassen. Durch klare und präzise Anleitungen finden die SchülerInnen sicher in die Asanas. Rachel achtet auf eine gute Balance zwischen Anstrengung und Entspannung, damit die Schüler die Auswirkungen des körperlichen Übens auf der energetischen Ebene nachspüren und innere Prozesse wahrnehmen können. Rachel unterrichtet auf Deutsch, bei Bedarf auch auf Englisch.