Back to All Events

TANZ DER BRAHMA VIHARAS - VERKÖRPERTE WEISHEIT

  • yogamoves Steinberggasse Winterthur, ZH, 8400 Switzerland (map)

TANZ DER BRAHMA VIHARAS - VERKÖRPERTE WEISHEIT
Special Class mit Manuela Peverelli

In seinem Tun und Lassen streben wir Menschen unentwegt nach Frieden und Glück.

Während der Geist - etwas differenzierter; die narrative "Ich-Hülle des Geistes" - mit einem Schleier aus Illusionen, unerfüllten Wünschen, Scham, Abneigung, Ängsten oder eigener Missbilligung, die uns innewohnende Zufriedenheit und Lebensfreude häufig sabotiert und unser inneres Licht verdeckt, kennt der lebendige Ausdruck des Körpers keine Masken oder Schleier.

Mit seinen unverblümten Körperempfindungen führt er unsere Aufmerksamkeit stets in das simple Gegenwartsbewusstsein.

Körperbewegungen bieten sich uns in ihrer Physikalität mit dem Gesetz der Schwerkraft, den innewohnenden Bio-Rhytmen, der Fähigkeit sich auszudehnen und zusammenzuziehen, zu öffnen und zu verschliessen und der körpereigenen Intelligenz, der Intuition, als endlos erforschbares Labor für unsere geistige Bewusstseinsarbeit an.

In unserer Asana-Praxis können wir - ohne darüber nachdenken zu müssen - eine heilsame und positive Geisteshaltung kultivieren und damit den Weg der Befreiung und nachhaltigen Zufriedenheit in diesem Körper wählen.

Diese Special Class zeigt eine Möglichkeit auf, wie eine herausfordernde aber dennoch spielerische Asana-Praxis als kreatives Gefäss für mehr Mitgefühl, Liebe, innere Freundlichkeit, Freude und Gleichmut(= Brahma Viharas) entdeckt und genutzt werden kann. Diese Geistes-Weisheiten spielerisch zu verkörpern kann als neuer oder anderer Zugang zur Meditation dienen.  Sind wir offen und bereit dafür lernen wir in der Asana-Praxis auch viel über vorhandene negative Denkmuster und selbst-limitierende Glaubenssätze, die es zu erkennen gilt, wenn wir ein Leben frei von Negativität und Ängsten anstreben wollen.

Der Nachmittag beginnt mit einer theoretischen Einführung über die Brahma Viharas (aus der Perspektive von yogischer und buddhistischer Psychologie) und einer Präsentation von Möglichkeiten, wie die Qualitäten von Mitgefühl, Freundlichkeit, Freude und Gleichmut in eine Körperpraxis integriert werden könnten.

Danach folgt eine herausfordernde aber dennoch spielerische Asana-Praxis um diese Ideen in die Praxis umzusetzen. Die körperliche Praxis wird mit einer kontemplativen Meditation vervollständigt um den Workshop abzurunden. 

Alle, die ihre Asana-Praxis manchmal als ein Kampf gegen den eigenen Körper erleben oder sich fragen, ob diese Körperübungen wirklich zu einem friedvolleren Dasein führen, werden hoffentlich von dieser heilsamen Geistesschulung während der Asana-Praxis profitieren um wieder mit mehr Freude und Vergnügen die Matte ausrollen zu können. 

Samstag, 4. November von 14.00-17.00 Uhr
Kosten: CHF 70.- (inkl. MWST) 

Anmeldung über info@yoga-moves.ch / Eine Anmeldung ist verbindlich.

Earlier Event: October 15
JETZT ANMELDEN: Teacher Training 2018
Later Event: November 11
All you can yogamoves Open Weekend