EINSICHT IN DIE VERSCHIEDENEN MODULE

Dieses Intensive Training besteht aus sechs verschiedenen Modulen und umfasst total 150 Stunden. Die Module 1-5 finden im yogamoves in Winterthur statt. Das sechste, 10- tägige Modul findet im Retreat Haus “Mas Vilalte” in Südfrankreich statt, welches das ideale Umfeld bietet, nochmals tiefer in das Gelernte und Erlebte einzutauchen.

Der Hauptbestandteil aller Module wird die tägliche Praxis von Pranayama, Meditation, Asana und Savasana bilden. Zusätzlich werden während allen Wochenenden inhaltliche Schwerpunkte und theoretische Ausrichtungen bzw. unterschiedliche Textgrundlagen unterrichtet.

Je nach Interesse und Anliegen der Mehrheit werden die Inhalte entsprechend angepasst.


Modul 1
27.-29. September 2019 / Manuela, Johannes, Evelyn

Gegenseitiges kennenlernen.

  • Einführung in die innere Arbeit der Geistesschulung und Reflexion, zu deren Auseinandersetzung uns die folgenden Fragen dienen:

- Was ist Spiritualität? Was ist Meditation?
- Was ist Bewusstsein / was ist Geist?
- Was sind meine persönlichen Absichten und Anliegen?

  • Betrachten des eigenen Welt- und Menschenbildes:

- Welche Werte leiten meine Worte und Handlungen?
- Welche Werte liegen meinen Gedankenmuster zugrunde?

  • Kultivieren des inneren Vertrauens

  • Theorie der fünf Indryias (Werkzeuge oder spirituellen Fakultäten) aus dem Buddhismus


Modul 2
29. November 2019 - 01. Dezember 2020 / Isa, Evelyn, Manuela

  • Rituale und Routinen als Werkzeug in unserer eigenen Praxis sowie im Alltag um Kraft, Stabilität und Lebensfreude zu kultivieren

  • 108 Sonnengrüsse

  • Mantrajapa (meditative Repetition eines Mantras)


Modul 3
10.-12. Januar 2020 / Evelyn

Dieses Modul wird hauptsächlich dem Ayurveda gewidmet. Folgende Aspekte werden thematisiert und behandelt:

  • Konstitutionslehre

  • Reflektieren der eigenen Alltagsgewohnheiten, Routinen

  • die persönliche Gestaltung der Yoga-Praxis entsprechend der eigenen Konstituion

  • Feinstoffliche Prinzipien (Prana, Tejas und Ojas) kennenlernen

  • Kultivieren der Agnis (Feuer)


MODUL 4
07.-09. Februar 2020 / Manuela

  • Kultivieren und Auflösen von unheilsamen Mustern mit Methoden aus der buddhistischen Psychologie

  • Brahma Viharas (die vier unermesslichen Geisteszustände)

  • Tonglen (Herzatem)

  • Mantrajapa


Modul 5
01.-03. Mai 2020 / Johannes

Dieses Wochenende wird uns die Lehre aus Patanjali (Yoga Sutra) als Grundlage dienen. Dabei werden folgende Aspekte beleuchtet:

  • Sthiti (Stabilität)

  • Virama Pratyaya (die Erfahrung des Stillstands)

  • Vritti-Nirodha (das zur Ruhe kommen der psychomentalen Bewegungen)

  • Auflösung der Kleshas (leidvolle Spannungen) - das Bewusstmachen der fünf Kleshas und ihre Bearbeitung bzw. Auflösung steht im Zentrum der Praxis.


Modul 6
03. - 13. Juni 2020 / Südfrankreich "Mas Vilalte" / mit Manuela, Evelyn & Isa

Der gemeinsame Aufenthalt in diesem ehemaligen Kloster und liebevoll geführten Retreat Haus bietet uns die Möglichkeit von 10 Tagen Rückzug zur Vertiefung aller bisher behandelten Techniken und Methoden:

  • Asana (im Yin und Yang-stil)

  • Mantra

  • Kirtan

  • Kryias (Reinigungstechniken)

  • Vipassana Meditation (Einsichtsmeditation)

  • Brahma Viharas (vier unermessliche Geisteszustände)

  • Mauna (Schweigen)

  • Tonglen (Herzatem)


ZUM LEHRERTEAM


Aussen Fassade 2.jpg

UNTERKUNFT “MAS VILALTE

Vilalte ist ein kleiner Weiler an den Südhängen des Canigou-Massivs in der Nähe der Pyrenäen auf einer Höhe von 920 m und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge und Hügel. Die antiken Steingebäude aus dem 16. Jahrhundert wurden komplett renoviert und restauriert, um den Gästen einen komfortablen Aufenthalt zu bieten. Eine artenreiche Flora und Fauna lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Tierbeobachtungen ein. Durch die Abgeschiedenheit dieses Ortes sind die Abende unter klarem Sternenhimmel ruhig und der wunderschöne Natur-Pool lädt zum baden und relaxen ein.

Unterkunft bieten gemütliche 1er / 2er oder 3er Zimmer. Die Zimmer Preise variieren je nach Zimmer und kosten zwischen 70 und 100 Euro (die genauen Preise werden demnächst hier aufgeführt). Gekocht wird saisonal und vegetarisch.

Bildschirmfoto 2018-10-31 um 08.57.34.png

LAGE

  • 50 km vom Mittelmeer entfernt

  • 65 km vom Flughafen Perpignan (Frankreich) entfernt

  • 120 km vom Flughafen von Girona (Spanien) entfernt

FOTO GALERIE “MASVILALTE”